Aktivitäten und Termine

Zum Archiv vergangener Termine [2020] [2019] [2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012]

  • Auf dieser Webseiten finden Sie ALLE Termine der Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de.
  • Oder Sie laden sich die BLIB-Jahresbroschüre-2020 herunter. Diese enthält folgende Einzelteile:

Bitte gleichen Sie die Termine der Broschüre mit den tagesaktuellen Ankündigungen auf dieser Seite ab!


  • Bienen-InfoWabeHeuer wird es leider keine Sonntagsöffnungen der Bienen-InfoWabe mehr geben. Auch, wenn sich die Zeiten wieder lockern, möchten wir in unserer ehrenamtlichen Zeit keine Risiken mit uns und euch eingehen.
  • Stattdessen werden wir allfällige größere Reinigungs- und Holzpflegemaßnahmen durchführen. Und wer uns vor Ort antrifft, kann jederzeit Auskunft zu allen Fragen über Bienen, Honig, Imkerei und Natur erhalten!
  • Die BLIB-Imkerkurse (als Webinar und vor Ort) und auch die virtuellen Treffen der Transition-Gruppe „Bienenfreu(n)de“ (Stammtisch) an jedem 3. Di. im Monat werden weiterhin angeboten. Bitte beachten Sie die tagesaktuellen Hinweise auf dieser Seite!
  • Ihr findet also Durchgestrichenes wie auch noch Geplantes hier vor. Bis hoffentlich bald, in welcher Form auch immer!

* Ab diesem Zeitpunkt öffnen wir jeden zweiten Sonntag bis einschließlich am Sonntag nach den Sommerferien unter dem Motto: „Offenes Haus für alle“ von 14.00 – 17.00 Uhr.


Liebe Schulgemeinschaften, Vereine,  Veranstalter/innen, …

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie in Nach-Corona-Zeiten mit uns rund um die Themen Bienen, Honig, Imkerei, Trachtpflanzen für Erwachsene oder Kinder …

  • … kooperieren möchten,
  • … eine Gruppenführung an einer unserer Lehrbienenstände wünschen,
  • … einen Unterricht in der Bienen-InfoWabe, unserem grünen Klassenzimmer im Erba-Park wünschen,
  • … uns für Vorträge (gerne als Webinar) engagieren möchten und/oder
  • … unser Programm mit einer Spende oder über eine Sponsoringpartnerschaft unterstützen möchten.

Alle noch bevorstehenden Termine und Aktivitäten 2020


< SEPTEMBER >


Logo Transition BambergDIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ABGESAGT WERDEN! (Update 13.09.20)

Di., 15.09.20    Gruppentreffen „Bienenfreu(n)de“ Transition Bamberg

Wann und Was genau?
18.00 – 19.00 Uhr  |  Thema: Der Welterbe-Garten
Ein Besuch des heuer gegründeten Welterbe-Gartens lässt uns hinter die Kulissen der Gärtnerstadt blicken. Was passiert da? Und was bedeutet das für unsere Bienen? Mit Honigverkostung der Jungfern-Ernte!
Angelegt wurde der Garten übrigens als Allmende-Garten. Das Mischkultursystem eines solidarischen urbanen Gartenbaus funktioniert nach den Grundprinzipien der Commons- (deutsch: Allmende-)Bewegung nach Gertrud Frank.
19.00 – 20.00 Uhr
Schwofen, Fachsimpeln, Sich-Kennenlernen … bei Snacks und guter Laune.
Wer?
Willkommen sind alle, die ein Interesse an (Wild-)Bienen und ihren Lebensraum, an Honig und an Imkerei haben.
Wo?
Das SEPTEMBER-Treffen findet in der Heiliggrabstraße 43 statt. Bitte am Tor klingeln.

Und sonst? Weitere Informationen unter transition-bamberg.de/bienenfreunde


Zeidel-Wappen Markt FeuchtWir besuchen das Zeidelmuseum in FeuchtSa., 19.09.20 – Exkursion zum Zeidelmuseum nach Feucht

Programmablauf:

9.45 Uhr Treffpunkt Bahnhof Bamberg/ ggf. als Busfahrt
10.08 Uhr Abfahrt S 1 (Umstieg Nürnberg Hbf in S3, Ankunft Feucht Ost 11.30 Uhr)
12.00 Uhr Mittagessen im Gasthaus Holzofenpizzeria Feucht, Marktplatz 3
14.00 Uhr Spezialführung im Zeidelmuseum und Bienenlehrpfad
16.00 Uhr Kaffeetrinken bzw. zur freien Verfügung
17.39 Uhr Abfahrt S 2 von Feucht
18.52 Uhr Ankunft in Bamberg

Was? Die Exkursion geht ins Nürnberger Land zum Markt Feucht, der jahrhundertelang eine Metropole des Zeidelwesens und Sitz des Zeidelgerichts war. Das historische Hutzler-Haus beherrbergt nicht nur Imkereigerätschaften von der Früh- bis zur Neuzeit, sondern erschließt in einzelnen Stationen über drei Stockwerke mit interaktiven Bildschirmen eine der umfangreichsten Imkermuseen Deutschlands. Die Sammlungen stammen vor allem aus Franken, Thüringen, dem Schwarzwald und aus der Lüneburger Heide und werden uns in einer persönlichen Führung kenntnisreich erklärt. Wer Lust hat, kann im Anschluss der Führung den neuen Bienenlehrpfad näher erkunden, in der umfangreichen Imkerbibliothek stöbern oder in der hübschen Altstadt Kaffeetrinken gehen. Wer gemeinsam mit uns anreist, geht vorab des Museumsbesuch mit uns Mittagessen und erfährt dabei mehr über unsere Privatinitiative Bienen-leben-in-Bamberg.de und den Imker und Bienenzuchtverein Bamberg Stadt und Land e. V.

Veranstalter: Bienen-leben-in-Bamberg.de in Kooperation mit dem IBZV e. V.
Wohin? Feucht (bei Nürnberg)
Für wen? Jugendliche und Erwachsene
Kosten? € 10,- p. P. zzgl. VGN-Fahrtkosten (nach Absprache, ggf. Gruppentarif)
Anmeldung? Anmeldeschluss bis 05.09.2020 über Bienen-leben-in-Bamberg.de


< OKTOBER >


Logo BLIB-Jungimker-KompaktkursFr., 09.10.20 bis So., 11.10.20 – BLIB-Jungimker-Kompaktkurs (Wochenendkurs)

Wann? Beginn Fr., 15.30 Uhr, Ende So., 12.30 Uhr
Was? Der Kompaktkurs findet an einem Wochenende (Freitag bis Sonntag) statt.
Die Inhalte sind analog denen des Jahreskurses, siehe BLIB-Imkerkurs für Anfänger. Der verdichtete Theorieteil von insges. 17 Stunden wird ergänzt durch zwei weitere Praxistermine im April und Juli mit insgesamt 6 Stunden.
Gedacht ist der Jungimker-Kompaktkurs also speziell für jene, die sich nicht so häufig auf den Weg nach Bamberg machen können bzw. wollen, wie das beim Jahreskurs nötig wäre. Auch Wiedereinsteiger/innen kommt der Kompaktkurs sicherlich entgegen.
Für wen? Neuanfänger/innen, Wiedereinsteiger/innen
Kosten, Anmeldung und Programm? € 580,- für 12 Module (Webseite | PDF), Anmeldung und Überweisung bis Fr., 25.10.2020; Kontakt siehe Impressum.


Logo Transition BambergDi., 20.10.20    Gruppentreffen „Bienenfreu(n)de“ Transition Bamberg

Wann und Was genau?
18.00 – 19.00 Uhr | Thema:
Wildbienen
Gut gefüllte WildbienennisthilfeErläutert werden die Unterschiede zwischen Honig- und Wildbienen, um ein Verständnis für sinnvolle Maßnahmen zu Lebensraum und Brutstätten zu erwirken. Eingegangen wird dabei auf Herstellung und Aufbau von Brut- und Nisthilfen für Wildbienen durch tatsächlich geeignete Materialien. Denn allzu häufig kursieren falsche Anleitungen im Internet und werden nutzlose, manchmal sogar schädliche Wildbienenhotels zum Kauf angeboten.
19.00 – 20 Uhr
Schwofen, Fachsimpeln, Sich-Kennenlernen.
Wer?
Willkommen sind alle, die ein Interesse an (Wild-)Bienen und ihren Lebensraum, an Honig und an Imkerei haben.
Wo?
Das OKTOBER-Treffen findet online statt! Ein Passwort ist nicht notwendig. Klinkt euch ein unter https://meet.jit.si/bienenfreunde-stammtisch. Bitte vorab den Browser Chrome installieren, da funktionieren Ton und Bild am besten. Für Mobilgeräte die AppJitsi Meet
Anmeldung?
Nicht erforderlich. Weitere Informationen unter transition-bamberg.de/bienenfreunde


< NOVEMBER >


HEG-LogoFr., 06.11.20  –  Exkursion zur Honigerzeugergemeinschaft HEG)

Wann und Was genau?
16.30 Uhr |
Treffen vor Ort in Eltmann, Industriestraße 17a
17.00 Uhr | Führung durch 1. Vorsitzenden Michael Metzner und Einkaufsmöglichkeit
19.00 Uhr | Abendessen als kleine Imkerkurs-Abschlussfeier, Gasthaus wird noch bekannt gegeben
Anmeldung? bis 10 Tage vorab für Gastraumbuchung erforderlich
Und sonst? Nur für Imkerkurs-Teilnehmende sowie Bienenpat(inn)en


BLIB-Imkerkurs-Anfaenger-kibLogo BLIB-Imkerkurs für AnfängerNovember/Dezember 2020 (auf Zuruf)  –  BLIB-Imkerkurs für Anfänge, 12. Modul: Oxalsäurebehandlung

Wann? ca. 6.30 / 7.30  Uhr [max. 1 Stunde]

Oxalsäurebehandlung eines Bienenvolkes im Hainpark BambergWas? Oxalsäurebehandlung in der Praxis. Da die Behandlung schnell gehen muss, damit die Bienen nicht auffliegen und in der Kälte verklammen, ist lediglich das Zusehen möglich. Doch den Ablauf zu erleben ist sehr hilfreich, und die Theorie dazu gab’s im Modul 9.
Wann genau? 3 Wochen nach Kälteeinbruch (= Brutfreiheit) bei ca. 0° C.
Wir benachrichtigen entsprechend.
Wo? Treffpunkt an den Völkern nach Absprache.Und sonst? Dieses Modul ist Pflichtmodul für eine Teilnahmebescheinigung über den Gesamtkurs. Auch einzeln im Rahmen des BLIB-Imkerkurses für Fortgeschrittene buchbar.
Kosten, Anmeldung und Programm? Siehe BLIB-Imkerkurs-Anfänger2020 (PDF). Einstieg jederzeit nach Zahlungseingang des Kursbeitrags möglich. Dieses Modul ist auch einzeln im Rahmen des BLIB-Imkerkurses für Fortgeschrittene buchbar.
Und sonst? Modul 12 ist Pflichtmodul für eine Teilnahmebescheinigung über den Gesamtkurs; Zugleich Termin im Rahmen des BLIB-Imkerkurses für Fortgeschrittene.


Terminvorschau 2021


Die Betriebszeiten der Bienen-InfoWabe sind von April bis September. Vorträge und Führungen auf Anfrage.

Ende April bis Anfang Juli lässt sich während Führungen ein direkter Einblick in den geöffneten Bienenstock erhalten.

Sonntags-Öffnungstage („Offenes Haus für alle“) jeden 3. Sonntag im Monat von April bis September, 14-17 Uhr. Folgende Termine:

18.04. | 16.05 | 23.05. | 20.06. | 18.07. | 25.07. | 15.08. | 22.08. | 19.09. 


Termine noch in Arbeit.

7 Gedanken zu „Aktivitäten und Termine

  1. Pingback: *22* Adventskalender der Bamberger Schulbiene | bienen-leben-in-bamberg.de

  2. Pingback: Erkältungsvorsorge treffen und Honigvorräte auffüllen ohne Reue | bienen-leben-in-bamberg.de

  3. Pingback: Wer macht das Rennen in Bamberg Stadt und Land zum Volksbegehren? | bienen-leben-in-bamberg.de

  4. Pingback: GALAROSA-Kurs zu Rosen in Adelsdorf | bienen-leben-in-bamberg.de

  5. Pingback: Saisoneröffnung 2019 der Bienen-InfoWabe | bienen-leben-in-bamberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.