Aktivitäten und Termine

Zum Archiv vergangener Termine [2019] [2018] [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012]

Allgemeine Hinweise:
Auf dieser Webseiten finden Sie ALLE Termine der Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de, im Gegensatz zu nachstehenden Flyern (BIWa-Jahresprogramm). Diese enthalten ausschließlich Termine, die in der Bienen-InfoWabe stattfinden!

Die Bienen-InfoWabe (BIWa) am 11. März 2016 kurz vor der Saisoneröffnung an Ostern 2016Die Saisoneröffnung der Bienen-InfoWabe beginnt immer am Ostersonntag mit einem „Tag der offenen Tür“.

Ab diesem Zeitpunkt öffnen wir jeden zweiten Sonntag bis einschließlich am Sonntag nach den Sommerferien unter dem Motto: „Offenes Haus für alle“ von 14.00 – 16.00 bzw. 17.00 Uhr.
Hinweis: 2019 beträgt der Abstand zwischen den letzten beiden Terminen nur eine Woche! (08.09. und 15.09.2019)

An einigen dieser Sonntage finden von 16.00 – 17.00/18.00 Uhr Vorträge zu den Schwerpunkthemen Bienen, Honig, Imkerei und Natur statt.


Alle bevorstehenden Termine und Aktivitäten 2018


< DEZEMBER >


Mo., 31.12.18 – Funkensprüh’n am Feuerkorb

Silvester 2017/18Wann? Mo., 31.12.  |  ab ca. 23.30 Uhr
Anlass?  Silvester
Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, Bamberg (Erba-Park)

Silvester 2017/18 "Funkensprüh'n am FeuerkorbE"Was? Ein entspanntes, garantiert eventfreies Silvesterkuscheln ohne „Pi-pa-po“ auf der Wiese vor und/oder in der Bienen-InfoWabe.
Bringt mit, worauf ihr Lust habt und was ihr teilen mögt. Sektgläser samt Inhalt und Punsch stehen bereit, und wer mehr als ein paar Wunderkerzen mitbringt, muss abspülen – natürlich in der eiskalten Regnitz.

Wer? Unsere Bienen(paten)freunde und deren Freunde/Familie/Haustiere… sowie alle Nachbarn der Bienen-InfoWabe. Sollten Sie jedoch schon lange den Wunsch verspürt haben, uns kennenzulernen, weil das Bienenthema Sie interessiert, dann sind Sie ebenfalls gerne gesehen. Wobei wir in dieser Nacht sicher auch andere Themen überm Feuer rösten.


Alle bevorstehenden Termine und Aktivitäten 2019


< APRIL >


So., 21.04.19 – Saisonstart der Bienen-InfoWabe (BIWa)

Logo "Alle Themen" der Bienen-InfoWabe (BIWa)Logo für alle Schwerpunktthemen (= Bienen, Honig, Imkerei, Natur) der Bienen-InfoWabe14.00 – 17.00 Uhr | Tag der offenen Tür. Lernt eure Bienen-InfoWabe kennen!

Osterbrunnenei mit Bienenmotiv, Fränkische Schweiz, EbermannstadtWas? Hier findet ihr alles rund um Bienen und ihren Lebensraum, um Honig und die Imkerei. Medien wie Bücher, Filme und Gerätschaften und natürlich erfahrene Imker und echte Bienen an unserem angeschlossenen Lehrbienenstand stehen euch kostenlos zur Verfügung. Zur Saisoneröffnung laden wir zum Kaffee ein. Wer uns ein mit einer Biene bemaltes Osterei mitbringt, mit dem wir unseren neuen Osterbrunnen schmücken dürfen, erhält etwas dafür zurück.

Für wen? Ohne Altersbeschränkung

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


< MAI >


So., 05.05.19 – BIWa-Sonntagsöffnung mit Vortrag

  • 14.00 – 16.00 Uhr | Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.
  • Bienenfacharbeiter Reinhold BurgerKennzeichnung "Spezialthema" der Bienen-InfoWabe (BIWa)16.00 – 17.00 Uhr | Api-Wellnessss für Körper und Seele. Sich stärken mit Bienenstockluft, Propolis, Honig und Wachs.

Was? Warme, duftende und feuchte Luft direkt aus dem Bienenstock eingeamtet ist Balsam für Seele und Körper. Die Anteile wie Propolis und Honig wirken wohltuend auf die Schleimhäute, Bronchien und Lungen ein. Bienenstockluft soll vorbeugend gegen Infekte helfen und asthmatischen Beschwerden lindern. Auch bei Stress, Migräne, Depressionen und Allergien scheint die Verwendung gut anzuschlagen. Wir stellen unser neues Projekt „Api-Wellnessss“ vor, die es bisher in unserem fränkischen Raum noch nicht in dieser Form gibt. Jedes „s“ steht dabei für ein eigenes Bienenprodukt.

Blick in den BienenstockFür wen? Interessierte Erwachsene
Referenten: Reinhold Burger und Ilona Munique, Imker und Betreiber von „Api-Wellnessss“

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)

 


So., 19.05.19 – BIWa-Sonntagsöffnung

Logo "Alle Themen" der Bienen-InfoWabe (BIWa)14.00 – 17.00 Uhr | Offenes Logo für alle Schwerpunktthemen (= Bienen, Honig, Imkerei, Natur) der Bienen-InfoWabeHaus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.

Was? Informationen für Groß und Klein, Beratung für Jungimker und Fachgespräche für alte Hasen. Kaffee gegen Spende. Nutzung der Imker-Bibliothek. Bei schönem Wetter über 12° C Blick in ein Bienenvolk.

Für wen? Ohne Altersbeschränkung

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


< JUNI >


So., 02.06.19 – BIWa-Sonntagsöffnung mit Vortrag

  • 14.00 – 16.00 Uhr | Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.
  • Josef "Jupp" Schröder, GartenexperteLogo für das Schwerpunktthema Natur der Bienen-InfoWabe16.00 – 18.00 Uhr | Sensenkurs im Erba-Park. Eröffnungsveranstaltung des Bamberger Bienengartens.

Workshop SensenWas? Wer nur ein- bis zweimal pro Jahr mäht, weil’s bienenfreundlich sein soll, greift am besten zur Sense. Bereits beim Kauf sollte auf die Qualität geachtet werden. Zudem spart die richtige Klingeneinstellung und eine gute Technik viel Kraft und Mühe. Wir probieren es an kleinen Flächen rund um die Bienen-InfoWabe im Erba-Park aus. Um die Sensen dabei scharf zu halten, ist das Dengeln ein wichtiger Vorgang, das ebenfalls gezeigt wird. Falls vorhanden, Sense mitbringen.

Für wen? Ohne Altersbeschränkung
Referent: Josef „Jupp“ Schröder, Autor der Gartentipps im Fränkischen Tag / infranken.de

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


So., 16.06.19 – BIWa-Sonntagsöffnung mit Messe

Jeannette Frank, Galarosa Altendorf-SeußlingLogo für das Schwerpunktthema Natur der Bienen-InfoWabe14.00 – 17.00 Uhr  |  Rosen- und Honigmesse für Bienenfreunde. Verkaufsschau mit Beratung

Was?
Jeannette Frank ist Expertin für alles, was den Garten schöner macht. Das beweist sie mit ihrem Schaugarten GALAROSA in Altendorf-Seußling, den sie ein Stück weit mit in den Bamberger Bienengarten bringt. Ihr Schwerpunkt sind Alte Englische Rosen, hochrankende Ramblerrosen, Stauchrosen und Rosenstämmchen. Für die Verkaufsschau achtet sie auf besonders bienenfreundliche Sorten, die noch über Nektar und Pollen verfügen.

Garten- und Rosenspezialistin Jeannette Frank und Kreisfachberaterin Alexandra Klemisch zur Rosen- und StaudenmesseAuch ohne Kaufabsichten der herrlichen Rosen und Stauden erhalten Besucher kompetente Beratung zur Pflege und im Falle von Krankheitssymptomen. Dazu dürfen schadhafte Pflanzteile zur Begutachtung mitgebracht werden. Wer außerdem den unter dem Siegel „Region Bamberg – weil’s mich überzeugt!“ geimkerten Bamberger Lagenhonig mit hinzunehmen möchte, hat viel Gutes für die Natur getan

Für wen? Ohne Altersbeschränkung
Referentin: Jeannette Frank, Garten- und Rosenspezialistin (GALAROSA-Schaugarten Rentweinsdorf)

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


So., 30.06.19 – BIWa-Sonntagsöffnung

Logo für alle Schwerpunktthemen (= Bienen, Honig, Imkerei, Natur) der Bienen-InfoWabeLogo "Alle Themen" der Bienen-InfoWabe (BIWa)14.00 – 17.00 Uhr | Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.

Was? Informationen für Groß und Klein, Beratung für Jungimker und Fachgespräche für alte Hasen. Kaffee gegen Spende. Nutzung der Imker-Bibliothek. Bei schönem Wetter über 12° C Blick in ein Bienenvolk.

Für wen? Ohne Altersbeschränkung

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


< JULI >


So., 14.07.19 – BIWa-Sonntagsöffnung mit Ernte

  • BLIB Team14.00Logo für das Schwerpunktthema Honig der Bienen-InfoWabe – 16.00 Uhr | Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.
  • 16.00 – 18.00 Uhr | Honigernte mitten in Bamberg! Der Erba-Park-Honig ist reif – lasst ihn uns gemeinsam ernten!

Was? Honig wächst nicht in Quetschflaschen, das ist sicher. Doch woher kommt er genau? Wie wird er von den Bienen eingelagert? Blicken Sie uns beim Ernten über die Schulter. Unerschrockene dürfen sogar selbst Hand anlegen. Im Anschluss Honigverkostung mit der Möglichkeit, original „Bamberger Lagenhonig“ zu kaufen. Bei Starkregen nur Vortrag ohne Ernte. Folgetermin 15.07.: 17.00 – 19.30 Uhr Honigschleudern & Verarbeitung, Obstmarkt 10, 96047 Bamberg.

Für wen? Ohne Altersbeschränkung

Referenten: Reinhold Burger & Ilona Munique, Imker/in, Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


So., 28.07.19 – BIWA-Sonntagsöffnung

Logo "Alle Themen" der Bienen-InfoWabe (BIWa)Logo für alle Schwerpunktthemen (= Bienen, Honig, Imkerei, Natur) der Bienen-InfoWabe14.00 – 17.00 Uhr  |  Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.

Was? Informationen für Groß und Klein, Beratung für Jungimker und Fachgespräche für alte Hasen. Kaffee gegen Spende. Nutzung der Imker-Bibliothek.

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


Hinweisschild Dr. Stefan Berg, VarroaSo., 07.07.19 – Exkursion zum Veitshöchheimer Imkertag

Was? Fachvorträgen und Einkaufsmöglichkeiten. Programm noch nicht veröffentlicht
Für wen?  Alle Interessierten

Abfahrt Bamberg DB um 8.27 Uhr über Würzburg, nach Absprache bei Voranmeldung. Gruppenfahrkarte bei rechtzeitiger Anmeldung (siehe Impressum) möglich.


< AUGUST >


So., 11.08.19 – BIWa-Sonntagsöffnung

Logo für alle Schwerpunktthemen (= Bienen, Honig, Imkerei, Natur) der Bienen-InfoWabeLogo "Alle Themen" der Bienen-InfoWabe (BIWa)Bienenfacharbeiter Reinhold Burger14.00 – 17.00 Uhr | Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.

Was? Informationen für Groß und Klein, Beratung für Jungimker und Fachgespräche für alte Hasen. Kaffee gegen Spende. Nutzung der Imker-Bibliothek. Bei schönem Wetter über 12°C Blick in ein Bienenvolk.
Für wen? Ohne Altersbeschränkung

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


Bienenfacharbeiter Reinhold BurgerLogo für das Schwerpunktthema: Imkerei der Bienen-InfoWabeSo., 25.08.19 – BIWa-Sonntagsöffnung mit Vortrag

  • 14.00 – 16.00 Uhr | Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.
  • 16.00 – 18.00 Uhr | Bienenwachsverarbeitung in der Hobbyimkerei. An fünf Stationen anschaulich erklärt.

Verschiedene Wachsblöcke zur DemonstrationWas? Welches Wachs fällt in der Imkerei an? Wie können wir das Ausgangsmaterial aufbereiten? Was sind die Zwischen- und Endprodukte? Wie lassen sich diese zum Beispiel zu Mittelwandwaben weiterverarbeiten? Wie funktioniert das Einlöten in die Rähmchen? (Fast) alle Phasen der Wachsbearbeitung werden in chronologischer Reihenfolge anschaulich erklärt. Das Einlöten kann zudem selbst eingeübt werden. Dazu gibt es Tipps zum Einkauf und der Behandlung der Gerätschaften. Eine kleine Wachskunde dürfte auch für Schüler/innen interessant sein.

Für wen? Interessierte (Jung-)Imker/innen
Referent: Reinhold Burger, Facharbeiter Bienenwirtschaft, Bienensachverständiger, Initiative Bienen-leben-in-Bamberg.de

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


< SEPTEMBER >


So., 08.09.19 – BIWa-Sonntagsöffnung

Logo "Alle Themen" der Bienen-InfoWabe (BIWa)Logo für alle Schwerpunktthemen (= Bienen, Honig, Imkerei, Natur) der Bienen-InfoWabe14.00 – 17.00 Uhr | Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur.

Was? Informationen für Groß und Klein, Beratung für Jungimker und Fachgespräche für alte Hasen. Kaffee gegen Spende. Nutzung der Imker-Bibliothek. Bei schönem Wetter über 12°C Blick in ein Bienenvolk.
Für wen? Ohne Altersbeschränkung

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


Kennzeichnung "Spezialthema" der Bienen-InfoWabe (BIWa)Logo BBU – Bienenstadt-Bamberg-UmweltpreisSo., 15.09.19 – Saison-Abschlussfeier der Bienen-InfoWabe

  • 14.00  |  Offenes Haus für alle … rund um Bienen, Honig, Imkerei und Natur
  • 15.30 Uhr  |  Sektempfang mit Kaffee & Gebäck
  • 16.00 Uhr  |  Summasummarum – der Summa is‘ ‚rum (Jugendbläserensemble der Stadtkapelle Bamberg)
  • 16.30 Uhr  |  Verleihung „Bienenstadt-Bamberg-Umweltpreis 2019“
    1. Preis („Honiggold“), 2. Preis („Silberlinde“), Anerkennungspreis(e)
  • 17.30 Uhr | Ausklang

Für wen ist der BBU-Preis gedacht? Für alle, die sich in besonderer Weise für die Bamberger Bienenwelt einsetzen, in den Kategorien Bienen, Honig, Imkerei und Trachtpflanzen. Bewerbungen und Vorschläge bis 01.08.2019.

Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, 96047 Bamberg (Erba-Park)


< Dezember >


31.12.19 – Funkensprüh’n am Feuerkorb

Silvester 2017/18Wann? Mo., 31.12.19  |  ab ca. 23.30 Uhr
Anlass?  Silvester
Wo? Bienen-InfoWabe, Bienenweg 1, Bamberg (Erba-Park)

Silvester 2017/18 "Funkensprüh'n am FeuerkorbE"Was? Ein entspanntes, garantiert eventfreies Silvesterkuscheln ohne „Pi-pa-po“ auf der Wiese vor und/oder in der Bienen-InfoWabe.
Bringt mit, worauf ihr Lust habt und was ihr teilen mögt. Sektgläser samt Inhalt und Punsch stehen bereit, und wer mehr als ein paar Wunderkerzen mitbringt, muss abspülen – natürlich in der eiskalten Regnitz.

Wer? Unsere Bienen(paten)freunde und deren Freunde/Familie/Haustiere… sowie alle Nachbarn der Bienen-InfoWabe. Sollten Sie jedoch schon lange den Wunsch verspürt haben, uns kennenzulernen, weil das Bienenthema Sie interessiert, dann sind Sie ebenfalls gerne gesehen. Wobei wir in dieser Nacht sicher auch andere Themen überm Feuer rösten.


Alle bevorstehenden Termine und Aktivitäten 2020


Voraussichtliche Bekanntgabe des endgültigen Programms Mitte Dezember. Schaut doch einfach mal wieder hier herein! Oder lasst es euch zumailen, kurze Anfrage genügt.

Terminlich könnt ihr euch am Vorjahr orientierten, beginnend mit Ostersonntag, und dann jeden 2. Sonntag.


Hinweis an Schulgemeinschaften, Vereine, 

Veranstalter/innen,

Bitte nehmen Sie Kontakt auf, wenn Sie mit uns rund um die Themen Bienen, Honig, Imkerei, Trachtpflanzen für Erwachsene oder Kinder …

  • … kooperieren möchten,
  • … eine Gruppenführung an einer unserer Lehrbienenstände wünschen,
  • … einen Unterricht in der Bienen-InfoWabe, unserem grünen Klassenzimmer im Erba-Park wünschen,
  • … uns für Vorträge engagieren möchten und/oder
  • … unser Programm mit einer Spende oder über eine Sponsoringpartnerschaft unterstützen möchten

4 Gedanken zu „Aktivitäten und Termine

  1. Pingback: *22* Adventskalender der Bamberger Schulbiene | bienen-leben-in-bamberg.de

  2. Pingback: Erkältungsvorsorge treffen und Honigvorräte auffüllen ohne Reue | bienen-leben-in-bamberg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.