Lage „Welterbe-Garten“

Bamberger Lagenhonig „Welterbe-Garten“

Jungfern-Ernte: voraussichtlich Juli 2021. Vorbestellungen jederzeit möglich.

Beutenstandort und 3-km-Sammelbereich: Gärtnerstadt Bamberg

Flora: Im Umkreis alles, was in den biologisch betriebenen Gärtnereien an Gemüse, Obst und Blumen blüht, außerdem der nahe Städtische Friedhof mit all seinen Stadtbäumen sowie die Bepflanzungen des Gärtner- und Häckermuseums nebst dem angeschlossenen Sortengarten.

Hier geht’s zum Bericht über die Belegung des neuen Standortes in der Heiliggrabstraße 43 in Bamberg am 13.06.2020.

Logo Regionalsiegel "Region Bamberg – weil's ich überzeugt!"Besonders erwähnenswert: Das Volk ist der „tierische Vertreter“ der Bamberger Transition-Gruppe „Bienenfreu(n)de“. Daher wird der erste Honig überwiegend für Transition-Mitglieder reserviert.

Sie erhalten ab 2021 ein heimisches Produkt unter dem Regionalsiegel „Region Bamberg – weil’s mich überzeugt!“

Weitere Standorte des „Bamberger Lagenhonigs“

  1. Lage “Buger Wiesen”
  2. Lage “Inselstadt / Villa Dessauer”
  3. Lage “Inselstadt / Weide”
  4. Lage “Inselstadt / Schiffbauplatz”
  5. Lage “Erba-Insel / Fünferlessteg”
  6. Lage „Erba-Insel / Bienenweg“
  7. Lage „Berggebiet / Sternwarte”
  8. Lage „Welterbe-Garten“ (diese Seite)